Unterseiten_1

Azubi Exchange von 24plus wird 2017 noch internationaler


19 Deutschlandpartner und sechs Europapartner bereit zur Aufnahme von Austausch-Azubis / Angebot für Azubis im zweiten Lehrjahr / Austauschprogramm dient der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung und soll Logistikberufe interessanter machen

Hauneck, 09.12.2016 Azubi Exchange, das Austauschprogramm der Stückgutkooperation 24plus, wird im kommenden Jahr größer und internationaler denn je. 19 Partner aus Deutschland und sechs Europapartner haben zugesagt, Azubis anderer 24plus-Parntner für ein mehrwöchiges Praktikum aufzunehmen.

Weiterlesen ...

Behältermanagementsystem von 24plus spart 500 Leerguttransporte im Jahr

45 Prozent weniger Palettentransporte durch interne Verrechnung von Palettenschulden und -guthaben / Weniger Transport, weniger Treibhausgasemissionen / Schneller Ausgleich reduziert Kapitalbindung

Hauneck, 30.11.2016 Durch ihr Behältermanagementsystem wird die Stückgutkooperation 24plus in diesem Jahr 500 Ausgleichstransporte von Leerpaletten zwischen den Partnerdepots einsparen können. Dies bedeutet eine Einsparung von 45 Prozent. Besonders effizient ist das Clearing bei den Gitterboxpaletten. Bei den voluminösen Gitterboxen kann 24plus durch eine kooperationsweite Konsolidierung auf jeden zweiten Ausgleichstransport verzichten. Bei Flachpaletten führt das Behältermanagementsystem immer noch zu einer Einsparung von 41 Prozent.

Weiterlesen ...

Mehr Transparenz auf der letzten Meile: 24plus führt Empfängerdatenbank ein

Hinterlegte Avis- und Zeitfenstervorgaben vermeiden Konflikte zwischen Laufzeitvorgaben der Verlader und Zeitfenstervorgaben der Empfänger / Neuer Baustein der zentralen Avis-Lösung / Start im Januar 2017

Hauneck, 16.11.2016 Die Stückgutkooperation 24plus wird mit Beginn des neuen Jahres eine Empfängerdatenbank einführen. 24plus will mit dem neuen System die Zusammenarbeit zwischen den Partnern vereinfachen und Konflikte zwischen den Laufzeitvorgaben der Empfänger und den Avis- und Zeitfenstervorgaben der Empfänger auflösen. Die Empfängerdatenbank ist ein Element der IT-Lösung 24plus @vis. Mit der zentralen Plattform zielt die Stückgutkooperation darauf ab, die Kommunikationsprozesse auf der letzten Meile zu optimieren und für Angebote für den stark wachsenden B2C-Markt zu schaffen. Zusätzlich zur der Empfängerdatenbank bildet 24plus @vis die Kommunikationsprozesse um das Privatkunden-Avis ab und enthält weitere Module für B2B- und Zoll-Avise.

Weiterlesen ...

24plus hub logistics spendet Sitzbänke für die Kita Hauneck

Hauneck, 20.07.2016 Die 24plus hub logistics GmbH & Co. KG gehört zu den Förderern der Kindertagesstätte in Hauneck. Auch beim aktuellen Umbau der Kita beteiligte sich das Unternehmen und finanzierte zwei Sitzbankgruppen. An den Bänken für den Außenbereich können die Kinder platznehmen und spielen, sich ausruhen oder etwas zu sich nehmen.

Weiterlesen ...

Regionalhub Norddeutschland von 24plus seit 100 Tagen in neuer Anlage

Umzug von Garbsen nach Garbsen / Hubbetreiber Ritter Logistik / Umschlagfläche nahezu verdoppelt / Geeignet für sperrige Güter bis sechs Meter Länge / 25 teilnehmende Partner / Hubmanager aus dem Zentralhub

Hauneck, Garbsen, 13.07.2016 Das Regionalhub Norddeutschland der Stückgutkooperation 24plus logistics network befindet sich seit dem 4. April 2016 in einer neuen Anlage in Garbsen bei Hannover. Das Regionalhub ist damit seit 100 Tagen im Betrieb und hat sich seither bewährt. Die Anlage liegt nur wenige Kilometer vom früheren Standort entfernt. Hubbetreiber ist nach wie vor Ritter Logistik mit Hauptsitz in Langenhagen. Tagsüber nutzt der Spediteur die Anlage als Umschlagzentrum für einen Baumarktkunden, nachts docken 23 norddeutsche Partner und mit Gödecke Logistik aus Schweden sowie KLG Niederlande und KLG Rumänien drei internationale Partner aus dem 24plus-Netz an und tauschen Stückgutsendungen aus.

Download 300 dpi

Weiterlesen ...

_

© 24plus logistics network 2011